Changeset 882 in t29-www for de


Ignore:
Timestamp:
Nov 26, 2015, 10:46:07 PM (7 years ago)
Author:
heribert
Message:

Umfangreiche Änderungen....

Location:
de
Files:
1 added
5 edited

Legend:

Unmodified
Added
Removed
  • de/rechnertechnik/elektro-mechanik.php

    r877 r882  
    6565 <div class="box left clear-after">
    6666        <img src="/shared/photos/rechnertechnik/kids-rechnen-mechanisch.jpg" width="448" height="336" alt="Kid´s beim Exp.-Workshop" />
    67         <p class="bildtext">Experimental-Workshop: Für Kinder und Jugendliche eine besondere Herausforderung mit mechanischen Maschinen eine Division auszuführen.</p>
     67        <p class="bildtext">Experimental-Workshop: Für Kinder und Jugendliche ist es eine besondere Herausforderung mit mechanischen Maschinen eine Division auszuführen.</p>
    6868                </div>
    6969               
  • de/rechnertechnik/fruehe-computer.php

    r862 r882  
    5353        <div class="box left clear-after">
    5454                <img src="/shared/photos/rechnertechnik/dec/flip-chip-module.jpg" width="400" height="173" alt="Flip-Chip-Module" />
    55                 <p>     Diese Rechner wurden durch zahlreiche sehr detallierte Funktions- und Schaltungsbeschreibungen dokumentiert, wie kein anderer je gebauter Computer. Das ist aus heutiger Sicht ein Glücksfall. Nur durch das Vorhandensein dieser Dokumente ist eine Reparatur problemlos möglich. Dagegen hielten andere Hersteller oft ihre Schaltungen aus Angst vor unbefugter Weiterverwendung zurück (z.B. HP).<br>
     55                <p>     Diese Rechner wurden durch zahlreiche sehr detaillierte Funktions- und Schaltungsbeschreibungen dokumentiert, wie kein anderer je gebauter Computer. Das ist aus heutiger Sicht ein Glücksfall. Nur durch das Vorhandensein dieser Dokumente ist eine Reparatur problemlos möglich. Dagegen hielten andere Hersteller oft ihre Schaltungen aus Angst vor unbefugter Weiterverwendung zurück (z.B. HP).<br>
    5656        </div>
    5757
  • de/rechnertechnik/gamma3.php

    r881 r882  
    2626        </p>
    2727       
    28         <div class="desc-left auto-bildbreite borderless no-copyright">
     28        <div class="desc-left auto-bildbreite borderless">
    2929    <a class="popup" href="/shared/photos/rechnertechnik/gamma-3.jpg">
    30                 <img src="/shared/photos/rechnertechnik/bull-gamma3.jpg" alt="Prozessor aufgeklappt" width="350" height="361" /></a>   
     30                <img src="/shared/photos/rechnertechnik/gamma3.jpg" alt="Prozessor aufgeklappt" width="500" height="408" /></a>
    3131                <div class="bildtext"> 
    3232                        <p><b>Röhren, Röhren, Röhren.....BULL GAMMA 3</b></p> <a class="popup" href="/shared/photos/rechnertechnik/bull-gamma3.jpg"> Bild vergrößern</a>
     
    5757                </div></div>
    5858       
    59         </div>
     59
  • de/rechnertechnik/ic-technik.php

    r872 r882  
    2828                <p>Die Typenbezeichnungen von WANG sind etwas gewöhnungsbedürftig. Die Rechner erschienen in folgender Reihenfolge: 700, 500, 600, 400.<br>
    2929                Der Wang 500 (Baujahr 1971) ist ein abgespeckter 700. Die wichtigsten wissenschaftlichen Funktionen standen hardwaremäßig per gefädeltem ROM zur Verfügung und mussten nicht, wie beim Typ 700 mit Kassette geladen werden. Oben links wurde ein kleiner Trommeldrucker eingebaut (Olivetti P 101 hatte diesen schon 1966). Das Kassettenlaufwerk zum Aufzeichnen von Programmen entspricht dem des Typs 700.
    30 Mit dem angeschlossenen Markierungskartenleser (anstelle ausgestanzter Löcher werden Felder per Hand geschwärzt) war der Rechner auch für Schulen und Universitäten ideal nutzbar. Offline konnten beliebig viele Anwender Programme auf Karten makieren und dann mit einem einzigen Rechner testen.<br>
     30Mit dem angeschlossenen Markierungskartenleser (anstelle ausgestanzter Löcher werden Felder per Hand geschwärzt) war der Rechner auch für Schulen und Universitäten ideal nutzbar. Offline konnten beliebig viele Anwender Programme auf Karten markieren und dann mit einem einzigen Rechner testen.<br>
    3131        Wang bot den Rechner als "The World´s Second Most Powerful Calculator" an (der erste war Wang 700). Dies kann sich nur auf die Rechengeschwindigkeit bezogen haben, denn der HP 9100 war universeller einsetzbar.       Das Modell ist sehr selten, da es schon nach kurzer Zeit vom Wang 600 abgelöst wurde. Der abgebildete Rechner ist neu und unbenutzt. Er wurde vor vielen Jahren im Keller eines ursprünglichen Verkaufslagers von Wang entdeckt und fand schließlich den Weg "unberührt" von der Herstellung ins Museum. Daher sieht er aus wie aus dem Ei gepellt, eben nagelneu und doch über 40 Jahre alt.<br>
    3232         
  • de/rechnertechnik/univac9400.php

    r877 r882  
    2424
    2525    <ul class="univac-thumbs">
     26                <li><a href="/de/geraete/univac9400/vogelperspektive.php" name="backlink-links" title="Univac 9400 Vogelperspektive"><img src="/shared/photos/rechnertechnik/univac/vogelperspektive-klein.jpg" alt="Foto 1: Univac 9400 aus der Vogelperspektive" height="142" /></a></li>
    2627       <li><a href="/de/geraete/univac9400/panorama-links.php" name="backlink-links" title="Großes Bild von links"><img src="/shared/photos/rechnertechnik/univac/panorama-links.klein.jpg" alt="Foto 1: Univac 9400 von links" height="107" /></a></li>
    2728       <li><a href="/de/geraete/univac9400/frontpanel.php" name="backlink-frontpanel" title="Großes Bild des Frontpanel"><img src="/shared/photos/rechnertechnik/univac/frontpanel.klein.jpg" alt="Foto 2: Univac 9400 Frontpanel" height="379" /></a></li>
Note: See TracChangeset for help on using the changeset viewer.
© 2008 - 2013 technikum29 • Sven Köppel • Some rights reserved
Powered by Trac
Expect where otherwise noted, content on this site is licensed under a Creative Commons 3.0 License