Anzeige der Anita

Dies ist ein Ausschnitt der Ziffernanzeige. Die gasgefüllten Nixieröhren (Prinzip einer Glimmlampe) kamen gerade rechtzeitig als Anzeigemedium auf den Markt.

Die obere Platine beinhaltet einen Ringzähler. Die gasgefüllten Glimmrelaisröhren (Thyratrons) sind sehr klein. Nur so konnte man ca. 190 Stück in einem relativ überschaubaren Gehäuse unterbringen. Diese Relaisröhren haben wie ein mechanisches Relais nur zwei Zustände. Im "durchgeschalteten" Zustand leuchten sie gut sichtbar rötlich. Das Innere des Rechners bietet damit ein Bild vieler leuchtender Röhren. Man kann das Rechnen beobachten. Zusätzlich befinden sich noch 11 Vakuumröhren (ECC 82, links im Bild) im Rechner.

Unten ist eine komplette Zähldekade mit einer Nixie-Anzeigeröhre abgebildet.

zurück